Open House: 100% online

Am Donnerstag, 20.05.2021, fand die zweimal jährlich durchgeführte Veranstaltung “Open House” im JBZ St. Pölten statt. Die Besonderheit diesmal war, dass die Veranstaltung gänzlich online stattgefunden hat.

Nach einleitenden Worten von Frau DSA Ingrid Hayden (Bereichsleitung NÖ) stellte Martin Campregher (Projektkoordinator JBZ St. Pölten) via virtuellen Rundgang die Räumlichkeiten vor. Ebenso bestand die Möglichkeit, sich durch individuell wählbare Videos einen Eindruck über die Tätigkeiten der einzelnen Camps zu machen.

Klappt ein Open House auch online?

Der online Open House Tag war eine sehr informative, kurzweilige und erfolgreiche Veranstaltung, deren wochenlange Vorbereitung ihre Früchte getragen hat.

“Vielen Dank für die Einladung, freue mich schon auf ein persönliches Wiedersehen, obwohl dieser Online Open Day wirklich phantastisch war. Tolle Arbeit von allen Beteiligten – Gratulation an die Teilnehmer_innen!!! Bis bald”

Rückmeldung einer BesucherIn

“Sehr super Veranstaltung – technischer Support, die Moderation, die Interviews der Trainer_innen und TN_innen, die Filme, die Projekte – Chapeau!!”

Rückmeldung einer BesucherIn

Mehr Informationen zum Open House Tag finden Sie auch auf der ZIB Training Homepage.

ZIB hilft

Es gab auch eine Liveschaltung zu Frau Claudia Rinne vom Verein MOKI NÖ. Für diesen Verein wurden im Zuge der Aktion “ZIB hilft” Spenden gesammelt – auch noch das ganze restliche Jahr lang. MOKI NÖ konnte ein Scheck in der Höhe von € 672,– übergeben werden.

Open House JBZ St. Pölten Spendenübergabe an Verein MOKI NÖ

JBZ Pop-up Store

Ein ganz besonderes Highlight war die Live-Schaltung in den Pop-up Store, welcher von 19. bis 21.05.2021 geöffnet hatte und von Trainerin Susanna Hollaus organisiert wurde. Zu erwerben gab es Sachspenden, die größtenteils von den TrainerInnen zur Verfügung gestellt wurden sowie Schmuck, der vom Aktivcamp erstellt wurde.

Die TeilnehmerInnen des Werkcamps “Handel & Verkauf” hatten die Möglichkeit, den Verkauf sowie die Organisation eines Shops zu trainieren. Einige andere Camps haben dieses Projekt ebenso tatkräftig unterstützt. Der Pop-up Store konnte einen Umsatz von beachtlichen € 1.020,– erwirtschaften, welcher ebenfalls MOKI NÖ zugute kommt.

Der nächste Popup Store findet am 07. und 08.09.2021 im EKZ Traisenpark statt. Vielleicht möchten ja auch Sie die Gelegenheit nutzen, um etwas zu erwerben und zeitgleich für MOKI NÖ zu spenden. Wir freuen uns schon auf Sie!

Tags:

Comments are closed